• Jonas

Workout 15.01.2021

Open Prep muss nicht immer ein Open Workout sein, oder ein Open ähnliches Workout! Für die Opens sind viele Skills wichtig, vor allem Gymnastics und Konditioning. Konditioning lernen wir im Workout oder auch mit stupidem Ausdauertraining. Gymnastics oder auch Skills wie Barbell Cycling lernen wir am besten mit einer Technik- Einheit, außerhalb des Workouts.


Heute haben wir eine 10min EMOM Technik- Einheit, ihr könnt gerne auch mehr machen, aber für den Anfang reichen 10min vollkommen. Für das EMOM sucht ihr euch einen Skill aus, den ihr noch unbedingt verbessern möchtet, das kann sein:

- HSPU

- T2B

- Hollow/ Arch Rocks

- Burpees

- Pistols

- Pull Ups

- Handstandwalk

- Barbell Cycling

- ...


Wenn ihr euren Skill gewählt habt, dann brauchen wir noch eine Wiederholungszahl, diese sollte so sein, dass sie in den ersten paar Minuten einfach zu meistern sind, aber gegen Ende eher schwer werden. Zwischen 5 und 10 Wiederholungen bieten sich an, auf jeden Fall so viel, dass ihr noch genügend Pause habt, um euch zu konzentrieren und erholen. Der Sinn bei so eine EMOM ist, möglichst perfekt und so sauber wie möglich über 10min zu arbeiten. Perfekt ist es, wenn die ersten Wiederholungen so aussehe, wie die ersten.


Außerdem könnt ihr auch nur Teil- Skills üben, die euch helfen einen bestimmten Bereich einer Übung zu verbessern. Schauen wir uns den HSPU an, dann könnten wir mehr deficit HSPU machen, um einen starken Kipp zu trainieren oder strict HSPU für die Kraft oder Handstandhold, um im Handstand bequemer zu werden. Wenn wir das Barbell Cycling anschauen, dann könnten wir uns auf einen Hang Clean oder Hang Clean and Jerk konzentrieren oder wir machen 5 Cleans und 2 Jerks, je nachdem wo eure Schwächen sind.
















WOD 15012021

Weakness Work Open Skill:


10min EMOM (5-10reps)

Choose a Skill to improve


*first 5min as a Warm- Up with 1-5 reps oder Skill- Prep


21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Workout 08.02.2021